Werkstoffkompetenz in Wasserstoffanwendungen

Wasserstoff wir als sauberer und nachhaltiger Energieträger immer wichtiger.

Die zuverlässige Überprüfung und Zertifizierung von Materialien und Komponenten für Wasserstoffanwendungen sind für die Sicherheit und Integrität dieser aufstrebenden Industrie wesentlich. Zulieferer, Händler und Endverarbeiter brauchen verlässliche Testverfahren und einheitliche Zertifizierungsstandards. Regierungsbehörden verlangen Unabhängigkeit und Objektivität.

Die SCIOFLEX Hydrogen GmbH ist ein Kompetenzzentrum für Werkstoffe - insbesondere Kunststoffe und Elastomere - im Bereich Wasserstoffanwendungen. Wir gewährleisten höchste Qualitäts-, Sicherheits- und Nachhaltigkeitsstandards und tragen dazu bei, dass Wasserstoff als zuverlässiger und sicherer Energieträger anerkannt wird. Wir charakterisieren Ihr Material unter realitätsnahen Einsatzbedingungen und unterstützen Sie mit Know-how entlang der Wertschöpfungskette.

Hier gehts zur Case Study in Kooperation mit der Firma ZWICKRoell.

Mit Branchenverbänden und Regierungsbehörden arbeiten wir eng zusammen. Durch unsere exzellenten, weltweiten Kontakte zu Universitäten und Forschungseinrichtungen sind wir der ideale Partner für die Abwicklung von nationalen und internationalen Forschungsanträgen. Unser Wissen geben wir gerne in Form von Schulungen, Seminaren und wissenschaftlichen Veranstaltungen weiter.

Ihre Fragen zum Thema Material & Wasserstoff werden wir beantworten.

Veranstaltungen

Einblicke in die Welt der Wasserstofftechnologie - Werkstoffcharakterisierung

Kontakt

Dipl.-Ing. Dr. mont. Bernd Schrittesser

Geschäftsführender Gesellschafter
+43 676 4768527
b.schrittesser@scioflex.com

Laufbahn

SCIOFLEX Hydrogen GmbH
2023 Managing Partner

SCIOFLEX GmbH
2020 Managing Partner

Polymer Competence Center Leoben (PCCL)
2017 Bereichsleiter | Elastomertechnologie und Prozessoptimierung
2014 Gruppenleiter | Werkstoffkunde und Prüfung von Elastomerwerkstoffen
2010 Projektleiter | Elastomerwerkstoffe in extremen Einsatzbedingungen

Publikationen & Projekte

Details finden Sie auf: Google Scholar | ORCID | Scopus